Facebook Twitter
semqx.com

Drogen- Und Alkoholrehabilitation

Verfasst am Juli 18, 2023 von Nicholas Juarez

Beibehaltung der Überzeugung, dass Sucht wirklich eine Krankheit des Geistes ist, und weitere Aspekte, die mit Sucht und Alkoholismus verbunden sind, spricht aus dem, was in Drogenreha -Programmen bereitgestellt werden muss. Vor allem sollten wir daran denken, dass wir hier waren, um sich um die vollständige Person zu kümmern, nicht wirklich ein Verhalten oder vielleicht einen Denkprozess.

Das Nationale Institut für Drogenmissbrauch veröffentlichte Prinzipien für wirksame Drogenabhängigkeit und Alkoholismusbehandlung, die eine eingehende Diskussion darüber verleiht, was wir alle Bereiche des Einzelnen, nicht nur die biologische Komponente oder die Verhaltenskomponente, behandeln sollten. Ähnlich wie andere Gehirnkrankheiten wie zum Beispiel Schizophrenie und Depression zeigen die Informationen, dass sich die besten Ansätze für Arzneimittelabhängigkeit oder Arzneimittelreha auf die vollständige Person konzentrieren und die Verwendung von Medikamenten, Verhaltenstherapien, sozialen Diensten, Reha und Beteiligung an signifikanten Kombination kombinieren Organisationen. Dies wird nicht bedeuten, dass alle Personen alle verschiedenen Teile der Suchtbehandlung und der Reha -Dienste benötigen.

Ein weiteres Prinzip der effektiven Suchtbehandlung in der Reha ist, dass die Auswahl der in der Behandlungslösung einer Person enthaltenen Dienstleistungen mit ihrer jeweiligen Gruppe von Bedürfnissen übereinstimmt werden sollte. Da sich diese Bedürfnisse während der Erholungszeit sicherlich ändern werden, sollten die erbrachten Dienste kontinuierlich neu bewertet und angepasst werden. Wenn Sie bei der Auswahl eines Alkohol- oder Drogen-Reha-Programms eine gut informierte Entscheidung treffen, informieren Sie sich über alle verfügbaren Suchtbehandlungspläne und suchen Sie natürlich so schnell wie möglich mit speziellen Hilfe für den Süchtigen.