Facebook Twitter
semqx.com

Internationaler Drogenleitfaden

Verfasst am Januar 21, 2023 von Nicholas Juarez

Menschen in allen Altersgruppen können eine oder eine andere Art von Medikamenten erforderlich machen. Die Industrieländer zeigen einen Trend zu hohen Arzneimittelpreisen. Es kommt die Idee eines globalen Arzneimittels, d. H. Das Medikament vom internationalen Markt und nicht vom Hausmarkt zu erhalten. Es wurde in den Vereinigten Staaten durchgeführt, indem mexikanische und kanadische Drogen in großem Umfang importiert wurden. Die Option des Internets hilft, dass Einzelpersonen es einfacher sein können, es zu niedrigeren Preisen aus jedem Land in der Nähe zu erhalten.

Es hat sich zu einer großen Angelegenheit von Sorge und Studien entwickelt, da die mit dem Drogenimporter stehenden Gefahren immens sind und Sie hohe Chancen finden können, dass Einzelpersonen unter Standard- und ungetestete Drogen erhalten könnten. Es gibt absolut keine Regulierung, um die Authentizität der internationalen Arzneimittel zu überprüfen. Die niedrigen Preise sind einfach Köder. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts importierte fast ein Drittel der amerikanischen Patienten online Medikamente. Der niedrige Preis ist der wichtigste Faktor.

Die Medikamente werden ordnungsgemäß überprüft, bevor die Produktionslizenz durch die FDA verliehen wird. Bei den importierten Medikamenten gibt es jedoch absolut keine Gewährleistung in Bezug auf die Qualität der Medikamente. Die Chance, die sich mit dem Kauf dieses Mediums auswirkt, sollte von den Kunden gut verstanden werden. Es sind nicht nur die Standards des Arzneimittels, die möglicherweise unten liegen, sondern auch die richtige Zutat, und die Wirksamkeit des Arzneimittels könnte sich auch von Land zu Land ändern. Die Marktgröße der Vereinigten Staaten ist viel größer als die angrenzenden Länder Mexikos und Kanada. Daher möchten die zunehmenden Bedürfnisse der Verbraucher in den USA den Kanadier und die mexikanischen Apotheken ihren Umsatz im Internet energisch steigern.

Die Praxis, Drogen zu importieren und sie ohne die Mahlzeiten und die Drogenbehörde zu verkaufen, ist in den USA illegal. Obwohl viele Institutionen und auch Städte behauptet haben, gerettete Geldsummen zu besitzen, war es, Drogen von jenseits Ihres Landes zu importieren. Jetzt muss untersucht werden, dass die Drogennormen Kanadas und Mexikos in Kohärenz mit den amerikanischen Gesetzen und Standards kommen.

Die US -amerikanische Nahrungsmittel- und Drogenbehörde hat einige zwölf Drogen identifiziert, die sie empfiehlt, in keiner Weise von der Seite der Vereinigten Staaten von Amerika auszubringen. Nicht nur werden diese Medikamente für den Import kontrolliert, sondern ihr Handel in den USA erfährt auch die strengen Standards. Daher wird es sehr schwierig, Zugang zu diesen zu erhalten, und daher sind sie hochpreise. Dennoch macht der internationale Kauf der Drogen sie verfügbar und erschwinglicher. Accutane für Akne und Lotronex für Reizdarm bei Frauen sind einige solche Drogen.

Jetzt könnte dieses Phänomen sowohl aus positiver als auch aus negativer Sicht gewogen werden. Zu den wichtigsten großartigen Dingen dieser Offenbarung gehört, dass das Problem der steigenden Arzneimittelpreise in den Vereinigten Staaten vorhanden ist. Durch diesen Alarm wurde die FDA für die Untersuchung des internationalen Drogenmarktes weiter mobilisiert. Die Eignung des US -Bürgers ist jedoch gefährdet und hat daher negative Auswirkungen als positiv. Bei niedrigeren Preisen werden Ihre indigenen Medikamente in den Kauf gelockt, aber die FDA muss sicherstellen, dass die Standards nicht beeinträchtigt werden.