Facebook Twitter
semqx.com

Verhindern Sie Hirnverletzungen

Verfasst am Januar 5, 2022 von Nicholas Juarez

Eines der Dinge, die wir oft befürchten, älter zu werden, ist das Risiko, dass sie Alzheimer -Krankheit erhalten, ein schrecklicher Zustand, der das Gehirn durch Zerstörung des Geistes zerstört.

Viele Leute schaudern die Idee, dass wir, wenn wir Alzheimer bekommen, unsere Fähigkeit verlieren, zu planen und zu glauben oder sogar zu erinnern, wer wir sind. Alzheimer ist in der Tat eine schreckliche Störung unbekannter Herkunft, die nicht nur den Geist, sondern auch Leben und Identitäten zerstört und ganze Familien verwüstet.

Und obwohl es wahr ist, dass die Alzheimer -Krankheit bereits behauptet hat und weiterhin viele Millionen von Köpfen beanspruchen wird, stehen viele von uns vor einer viel geneigten und erheblich mehr unmittelbareren Gefahr für unser Gehirn. Und einige von uns schenken diesem möglichen Gehirnzerstörer nur sehr wenig Aufmerksamkeit.

Jedes Jahr erleiden Hunderttausende von Personen aufgrund traumatischer Kopfverletzungen schwere, dauerhafte Schäden an ihrem Gehirn. Überlebende von Hirnverletzungen haben häufig einen langfristigen Schaden für ihre Fähigkeit, zu denken und zu lernen, sich zu erinnern und Strategie zu erinnern, und sie können einen dauerhaften Verlust der Körperbewegung erleiden. Verwandte können geleert werden, um sich um einen geliebten Menschen zu kümmern, der Hirnverletzungen erlitten hat, und Einsparungen könnten ausgelöscht werden.

Es wird Sie wahrscheinlich nicht überraschen zu erfahren, dass die Hauptursache für eine solche katastrophale Hirnverletzung Autounfälle ist. Weitere Hauptursachen für schwere Kopfverletzungen sind Stürze im Haus, Sportunfälle und Tauchunfälle. In Amerika sind Schusswunden eine weitere häufige Ursache für langfristige Hirnverletzungen.

Die Tragödie der durch Verletzungen verursachten Hirnschäden wird verschlechtert, da einige dieser Unfälle am ersten Ort vermeidbar waren. Wir mögen es nicht, Unfälle zu berücksichtigen, und sobald wir es tun, sind wir geneigt zu denken: "Es wird mir nicht passieren".

Dein Verstand ist ein bemerkenswert zerbrechliches Organ. Deshalb ist es geschützt, indem es in Ihrem knöchernen Schädel ist. Aber egal wie dick Ihr Schädel ist, er kann Sie nicht vor allen Schlägen schützen, denen Sie begegnen werden.

Wenn Sie sich in einem bewegenden Auto in einem Beispiel in einem plötzlichen Anstieg befinden, bewegt sich Ihr Verstand in den wenigen Sekunden immer noch voran, um einen vollständigen Stopp zu bekommen.

Der jarrende Aufprall kann die empfindlichen Verbindungen zwischen einer Gehirnzelle und einer anderen auseinander reißen, die für die Übertragung der Kommunikation in Ihrem Gehirn benötigt werden. Zusammen mit der Schwellung des Gehirngewebes nach einem Unfall kann viele Gehirnzellen abgetötet werden, was zu weit verbreiteten Schäden führt, aus denen es sehr schwierig sein könnte, sich zu erholen.

Sie können Ihre Wahrscheinlichkeit, eine traumatische Hirnverletzung in einem Fahrzeug oder Fahrradverletzung zu erleiden, durch einfache Vorsichtsmaßnahmen stark senken.

Wenn Sie ein Beifahrer oder Fahrer in einem Auto sind, tragen Sie immer einen Dreipunkt-Schulter- und Schultergurt. Niemals, niemals, niemals trinken und dann fahren. Und steigen Sie niemals in ein Auto ein, wenn der Fahrer getrunken oder sich um die Veränderung von Drogen entschieden hat. Unter dem Einfluss anderer Arzneimittel zu stehen, beeinträchtigt auch die Fähigkeit des Fahrers, Verletzungen zu vermeiden.

Wenn Sie Fahrrad oder Fahrrad fahren wollen, ist Ihr wertvollster Besitz, Ihr Verstand, viel sicherer, wenn Sie einen zugelassenen Helm tragen, der ordnungsgemäß angepasst wurde.

Wenn Sie raue und stürmische Sportarten spielen, tragen Sie sicher, dass Sie die Schutzausrüstung für Ihren Kopf tragen.

Ermutigen Sie Ihre Familienmitglieder, diese Prinzipien auch zu befolgen.

Junge Menschen, insbesondere Kinder, können sich nach einer ziemlich schweren Hirnverletzung besser erholen als ein älterer Mensch. Von den Jungen bleibt der Geist plastisch und neue Wege im Gehirn können leichter wachsen.

Ältere Menschen sind viel anfälliger für Schäden durch Kopfverletzung als jüngere Menschen.

Ältere Menschen haben zunächst ein kleineres Gehirnvolumen, und ziemlich häufig wird die Durchblutung im Gehirn weniger wirksam. Die Gehirne älterer Menschen haben eine verringerte Kapazität, um neue Wege zwischen Gehirnzellen zu schaffen, um Hirnschäden auszugleichen.

Die Schädigung der Gehirnfunktion nach einer geringfügigen Kopfverletzung kann viele Tage lang nicht auftreten und wird möglicherweise nicht vom Betroffenen erkannt. Tatsächlich leugnet das Gehirnverletzte häufig, dass etwas falsch ist.

Nahe häufig kann sich Hirnschäden nach einem Unfall als Charakterveränderung manifestieren. Jemand, der eine Hirnverletzung erlebt hat, kann wütend, depressiv werden, nicht in der Lage sein, in sozialen Situationen zu arbeiten oder zusammenzukommen. Er oder sie verbindet diese Charakteränderungen möglicherweise nicht mit der Kollision.

Wenn neurologische Schäden nach einer Kopfverletzung vermutet werden, ist jedoch geringfügig der Vorfall im Moment erschien, es ist äußerst wichtig, dass eine vollständige medizinische Bewertung sofort durchgeführt wird. Neue Bildgebungstechnologien haben es viel einfacher gemacht, Schäden zu nageln, die früher unentdeckt geworden wären.

Obwohl die zeitgenössischen Krankenhaus -Notaufnahmen mit ihren High -Tech -Ausrüstungsern mit ihren High -Tech -Geräten das tun können, wie Wunder mit verstümmelten Körpern und Gehirnen aussieht, muss unsere Priorität darin bestehen, Unfälle am ersten Ort zu verhindern.

Und zum Glück konnten mit etwas mehr Aufmerksamkeit und Betreuung viele Hirnverletzungen vollständig vermieden werden.